Sächsischer Landeskontrollverband e.V.: Service

LKV-Qualitätsmilchservice AMS

In den letzten Jahren ist zunehmend ein Wandel hinsichtlich der in den Milchviehbetrieben eingesetzten Melktechnik zu verzeichnen. Mehr und mehr automatische Melksysteme (AMS) kommen zum Einsatz. Im Zuge dieser Entwicklung haben wir ein spezielles Servicepaket entwickelt, mit dem es möglich ist, die Funktionalität Ihres AMS optimal zu testen und somit einen wichtigen Beitrag zur Sicherung der Milchqualität im Betrieb zu leisten.

Die Überprüfung von Pulsation, Vakuum, Nassmessung und der Melkzeugzwischendesinfektion sind wesentliche Komponenten unseres Servicepaketes, welches kritische Punkte und Abweichungen gezielt aufspüren kann und frühzeitig einen gegebenen Handlungsbedarf erkennen lässt. Neben der technischen Funktionalität soll der Hygienestatus überwacht werden, denn dieser ist trotz der Technisierung des Melkprozesses nicht automatisiert erfassbar. Er ist aber auch beim AMS ein kritischer Punkt im Milchproduktionsprozess.

Im Bedarfsfall können individuell weitere Untersuchungen, wie u.a. die Erhebung des mikrobiologischen Status und die Kontrolle von Reinigung und Desinfektion, angesetzt werden, um Schwachstellen im System fest zu stellen, geeignete Lösungen zu finden und somit letztlich Ihr betriebswirtschaftliches Ergebnis und Ihre Wettbewerbsfähigkeit positiv zu beeinflussen.

Der Qualitätsmilchservice AMS ist schon ab 80 € pro Systemeinheit erhältlich. Unsere Berater stehen Ihnen für Fragen gern zur Verfügung und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

  • Funktionalität & Hygienestatus sichern
  • Milchqualität und Eutergesundheit erhalten
  • Ökonomie verbessern

Kontakt

Herr Liepold
Agrarservice/-management
Qualitätsmilchberater
(0173) 58 83 140
Herr Pötzsch
Agrarservice/-management
Qualitätsmilchberater
(0173) 58 83 103

Downloads