Bestellung
LKV

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Erhöhung der Verkaufspreise für Meldekarten

Seit mehr als zwei Jahrzehnten bieten wir nun für Sie die Möglichkeit an, alle ViehVerkV-relevanten Meldungen per Meldekarte über die Regionalstelle HIT vornehmen zu lassen. Zum 01. August 2023 müssen wir die Verkaufspreise der Meldekarten für Rinder, Schweine, Schafe und Ziegen nunmehr leider anheben. [mehr]

Gebührenkatalog der Regionalstelle HIT

Preiserhöhung der Kettenohrmarken für Schweine

Im vergangenen Jahr hat der Hersteller Schippers GmbH die Preise für die Bereitstellung der Kettenohrmarken erhöht. Der nunmehr angekündigte Schritt ist aber so deutlich, dass sich der LKV Sachsen zum ersten Mal leider gezwungen sieht, dies auch an die Tierhalter weitergeben zu müssen. Aus diesem Grunde werden wir die Verkaufspreise für die Bestellung von Kettenohrmarken für Schweine ab dem 01. Januar 2024 erhöhen.

Die neuen Verkaufspreise können Sie dem Gebührenkatalog der Regionalstelle HIT entnehmen oder telefonisch unter 03 72 06 - 87 129/128/127 erfragen.

Gebührenkatalog der Regionalstelle HIT gültig bis 31.12.2023                     

Gebührenkatalog der Regionalstelle HIT gültig ab 01.01.2024

Meldekarten Online

Hier können Sie Ihre Meldekarten online erfassen und in Echtzeit zur HIT melden.

Meldekarten online

Jeder Tierhalter muss Bestandsveränderungen, wie zum Beispiel Geburts-, Zugangs- und Abgangsmeldungen in der Datenbank der Herkunftssicherungs- und Informationssystems für Tiere (HIT) anzeigen. Neben den altbekannten Meldewegen hat die Digitalisierung der Meldekarten im LKV Sachsen Einzug gehalten. Sie benötigen dazu lediglich Ihre HIT-Registriernummer und Ihre HIT-PIN. Nutzen Sie unsere online Meldekarten um in Echtzeit im altbekannten Layout der Meldekarten Ihre Meldungen in der HIT-Datenbank eintragen zu lassen. 

Ohrmarken Online-Bestellungen

Rinder

Ohrmarken ohne Gewebeprobe/n und Ohrmarken für totgeborene Kälber (Rundlinge) können Sie in Ihrer zuständigen Außenstelle des LKV (siehe Dienststellen) bis zu 10 Stück käuflich erwerben.

Alle anderen Ohrmarken können Sie nur online oder schriftlich über die Regionalstelle des LKV in Lichtenwalde erwerben.

Kontakt

Uta Gottschald

Regionalstelle HIT

Sachbearbeiterin
+49 3720687-129
uta.gottschald@rizu.de

Anke Kießling

Regionalstelle HIT

Sachbearbeiterin
+49 3720687128
anke.kiessling@rizu.de

Bärbel Schneider

Regionalstelle HIT

Sachbearbeiterin
+49 3720687-127
baerbel.schneider@rizu.de