Sächsischer Landeskontrollverband e.V.: GERO / MLP
LKV»GERO / MLP»Q Check

Tierwohl-Monitoring mit Q Check

Anmeldung zum Tierwohl-Monitoring mit Q Check

Mit Hilfe des Q Check-Reports, der im Rahmen der Milchkontrolle kostenfrei zur Verfügung steht, kann mit einem Blick die betriebliche Tierwohlsituation erfasst werden. Zudem hilft er bei der Erkennung von Schwachstellen und der Überprüfung eingeleiteter Maßnahmen. Ein Benchmarksystem ermöglicht zusätzlich den Vergleich mit ähnlich strukturierten Betrieben. Erreicht wird dies über einen einheitlichen Standard, dem sich alle Milchkontrollverbände deutschlandweit verpflichtet haben und der unter Beteiligung vieler Akteursgruppen der Branche im Rahmen des Innovationsprojektes Q Check entwickelt wurde. Neben der Unterstützung bei der betrieblichen Eigenkontrolle liefert Q Check einen Beitrag zur Versachlichung der Tierwohldebatte.

Ab Oktober 2021 erhalten Sie als LKV-Mitglied über die folgende Web-URL automatisch und ohne zusätzlichen Aufwand regelmäßig Zugang zu einer Aufstellung über national abgestimmte Tierwohl-Indikatoren für Ihren Betrieb. Diese werden - ohne dass Sie etwas tun müssen - automatisch aus den GERO- und HIT- Daten erstellt. Die Auswertungen können Sie zugleich als Basis für die betrieblichen Eigenkontrollen, welche seit 2014 (TschG § 11 Abs. 8) vorgeschrieben sind, verwenden.

Die Anmeldung im Modul Q Check erfolgt mit Ihren HI-Tier Zugangsdaten (EU-Nummer und HIT-Pin). Um sich im System einzuloggen, klicken Sie bitte auf folgenden Link und geben anschließend die genannten Zugangsdaten ein. Nach erfolgreicher Anmeldung gelangen Sie über den Menüpunkt „Management“ in das Modul „Q-Check“.

Link zur Anmeldung Q Check

Weitere Informationen zur betrieblichen Eigenkontrolle sowie dem nationalen Tierwohlmonitoring im Rahmen von Q Check finden Sie unter q-check.org. Für eine Übersicht der am häufigsten gestellten Fragen klicken Sie bitte hier.