Aufgaben
LKVUnternehmen

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Der Sächsische Landeskontrollverband e.V. (LKV) ist der Landesverband für Leistungs- und Qualitätsprüfung. Der LKV wurde vor mehr als 30 Jahren von Landwirten und Molkereien gegründet. Er versteht sich gemeinsam mit der LKS-Landwirtschaftlichen Kommunikations- und Servicegesellschaft mbH als neutraler, zuverlässiger und kompetenter Partner für eine moderne, ressourcenschonende und zugleich leistungsorientierte Landwirtschaft und Tierhaltung.

Kontakt

Prof. Dr. Jörg Hilger

Geschäftsführer LKS und LKV
+49 37206 87-110
joerg.hilger@rizu.de

Zweck und Aufgabe des LKV Sachsen e.V.

Der Sächsische Landeskontrollverband (LKV) ist im Freistaat zuständig für:

  • die Milchleistungsprüfung bei Rind, Schaf und Ziege
  • die Güteprüfung der Rohmilch - die Erfassung von Produktions- und Zuchtkenndaten für Einzeltier und Gesamttierbestand
  • die Zuteilung von Ohrmarken
  • die Ausstellung von Herkunftsnachweisen, Begleitpapieren und Rinderpässen, RS HIT
  • die Fleischleistungsprüfung in Mutterkuhherden (Förderhinweis beachten)
  • Betriebszweigauswertung der Rindermast, Schweinemast und Ferkelerzeugung
  • Basisqualitätsmanagement
  • QM Milch, QS

Der Sächsische Landeskontrollverband bietet darüber hinaus an:

  • Mastitis- und Stoffwechseluntersuchungen
  • die Überprüfung von Melkanlagen, Milchmengenmessgeräten und Milchsammelwagen
  • die Beratung zur Milchhygiene/Milchqualität, Zellzahlberatung
  • die Untersuchung von Futtermitteln
  • Bodenuntersuchung
  • Investitions- und Bauberatungen
  • Gewebeprobennahme und -einlagerung für den genetischen Nachweis/DNA