Sächsischer Landeskontrollverband e.V.: Gebäude
LKV»Unternehmen»LKS mbH

Landwirtschaftliches Untersuchungswesen

Die 2002 gegründete LKS mbH - (Landwirtschaftliches Untersuchungswesen) - befasst sich im Kerngeschäft mit der Analyse von Futtermitteln, Bodenproben, Stoffwechselproben und der bakteriologischen Milchuntersuchung.

Ziel ist die umfassende Beratung des Landwirtes, angefangen von den entsprechenden Bodenanalysen über die Fütterung bis hin zur Tiergesundheit.

Alle Analysen können von fachkundigen Mitarbeitern interpretiert und auf den jeweiligen Betrieb angewendet werden.

Fragen Sie uns, wir beraten Sie gern.

Unser Spektrum

Das Landwirtschaftliche Untersuchungswesen der LKS mbH ist seit 24.02.2015 ein anerkanntes Labor im Rahmen des Kulturlandschaftsprogrammes (KULAP) Bayern. Wir bieten unseren Kunden ab sofort die Untersuchung der Pflichtparameter Gesamt-Stickstoff (Ges-N) und Ammonium-Stickstoff (NH 4) sowie weitere Untersuchungsarten für Flüssigmist an. Für weitere Fragen steht Ihnen unser Mitarbeiter Herr Tokarski (Telefon: 037206/87-144) zur Verfügung.

Sehr geehrte Damen und Herren, auf Grund des erhöhten Bearbeitungsaufwandes für die Befundübermittlung per Post fällt ab sofort eine Bearbeitungsgebühr von 2,50 Euro an. Sie haben die Möglichkeit, die gebührenfreie Befundübermittlung per E-Mail oder Fax zu nutzen.

Geben Sie dies bitte einfach auf dem Probenbegleitschein an. 

Probentransportservice

Zur Verbesserung des LKV- und LKS-Probentransportes müssen ab dem 01.01.2017 Proben zur Abholung beim Landwirt direkt in Lichtenwalde angemeldet werden. Dies betrifft alle Proben aus Sachsen, außer MLP- und Rohmilchgüteproben.

Zur Probenanmeldung stehen wir Ihnen von Montag – Freitag von 07:00 Uhr – 16:00 Uhr unter 037206 / 87-162 oder proben@lks-mbh.com zur Verfügung.

Kontakt

Herr Prof. Dr. Hilger
Geschäftsführung
Geschäftsführer
(037206) 87-110
Herr Dr. Richardt
LKS-Labore
Bereichsleiter
(037206) 87-138
Frau Wolfram
Labor für Mikrobiologie, Veterinärdiagnostik und Lebensmittel
Abteilungsleiterin
(037206) 87-187
Frau Bosler
Zertifizierungsstelle
Abteilungsleiterin
(037206) 87 -171